background

K.Ö.St.V.

Tuistonia

 

Im MKV

Erfahre mehr Kontaktiere uns

Nächste Veranstaltung

Grillabend

Aktuelles

  • Artikelbild
    Corona Update

    Liebe Bundesbrüder, 
     
    da es wegen Corona laufend neue Maßnahmen und Regelungen gibt, wollen wir versuchen uns der Situation anzupassen. Deshalb werden wir, ungefähr eine Woche nach jedem BC, unsere Verhaltensregeln für den Budenalltag und für Veranstaltungen aktualisieren. 
    Die Verhaltensregeln für die kommenden Veranstaltungen und vor allem für den Landesvater: • Auf der Bude steht rechts neben dem Eingang ein Desinfektionsspender den es bei jedem Budenbesuch zu verwenden gilt. Natürlich darf dieser auch während dem Aufenthalt auf der Bude verwendet werden. o Beim Landesvater bitten wir Euch vor dem Deckelstechen nochmals die Hände zu desinfizieren oder Handschuhe zu tragen. 
     
    • Beim Begrüßen sind auf Hände schütteln und Küsschen zu verzichten. Wir empfehlen hierbei den guten alten Ellbogeneinsatz mit dem rechten Arm. Wer sich zum Nießen in den Ellbogen nießt verwendet dann bitte seinen linken Arm. 
     
    • Während der gesamten Veranstaltung gilt die Maskenpflicht. Lediglich zum trinken darf die Maske abgenommen werden. 
     
    • Vor den Veranstaltungen und Budenabenden sind alle Tischflächen und oft verwendete Griffe sowie Gegenstände zu desinfizieren. Auch hierzu steht direkt neben dem Eingang geeignetes Putzmittel bereit. 
     
    • Bier o Im Grunde gilt: „Dein Bier bleibt bei Dir“ ▪ Das bedeutet, dass sämtliche Lieder und Trinkspiele die mit dem Austauschen der Biergläser untereinander zu tun haben untersagt sind. ▪ Auch das Abfassen herrenloser Bierkrüge ist somit nicht erlaubt. ▪ Wenn Liederfibeln offen liegen gelassen werden, können zum Beispiel ungeöffnete Biere hingestellt werden anstatt dem eigenen Krug. ▪ Beim Bierzipf-Tausch bitten wir Euch auf das Gläsertauschen zu verzichten. ▪ Der Zugang zur Küche ist nur dem zur Veranstaltung bereitgestelltem Barkeeper erlaubt. Demnach habt Ihr wieder einen guten alten Bierfuchsen der Euch das Getränk Eurer Wahl zum Platz bringt. 
     
    • Auch das Essen wird Euch zum Platz gebracht. Solltet Ihr Chips, Popcorn oder sonstiges Knabberzeug haben wollen bekommt Ihr eine eigne Portion für Euch selbst. Auch hier darf das Knabbergebäck nicht weiter gereicht werden. 
     

     
     
    Katholisch österreichische Studentenverbindung Tuistonia zu Mödling                                        
    Brühler Straße 15  2340 Mödling 
    • Wenn sich jemand vor Veranstaltungen nicht gut fühlt bitten wir Ihn sich von Veranstaltungen fernzuhalten, - dies gilt bitte für den gesamten Haushalt, dieser gilt dann natürlich als entschuldigt. 
     
    • Die Lüftung wird gewartet und ist bei jeder Veranstaltung zu verwenden. 
     
    ▪ Trotz oftmaligen Lüften bitten wir Euch draußen zu Rauchen. 
    Im Allgemeinen gelten natürlich auch die grundliegenden Verhaltensregeln. • Fasst Euch nicht ins Gesicht oder in das von Anderen. 
     
    • Bitte niest Euch nicht in die Hände und desinfiziert Euch die Hände nach dem Schnäuzen.  
     
    • Ansonsten bitten wir Euch bei Veranstaltungen einen entführten Babyelefanten Abstand zu halten. Gegebenenfalls kann man auch einen Einkaufswagen, ein Fahrrad oder drei Bierkisten verwenden. Wem das alles zu mühsam ist, hält bitte einfach eineinhalb Meter Abstand. 
     
    • Da der Mindestabstand von eineinhalb Meter beim Urinal nicht eingehalten werden kann ist auch dort nur eine Person erlaubt. Auch die Sitzplätze werden dementsprechend situiert sein. o Der Mindestabstand gilt nicht für Leute, die aus demselben Haushalt stammen. 
    Da auch Personenanzahlen im Innenraum beschränkt sein werden, wird man sich künftig für größere Veranstaltungen wie dem Weihnachtskommers oder Krambambuli vorankündigen müssen. Hierzu wird es Zeiträume zum Anmelden geben, die wir Euch rechtzeitig bekannt geben werden. 
    Wir bitten Euch diese Maßnahmen ernst zu nehmen, da es auch Bundesbrüder gibt die älter sind oder bereits Vorerkrankungen haben. 
    Bei absichtlicher Nichteinhaltung behalten wir uns das Recht vor, Euch von der Bude zu verweisen und bei weiterem Missachten Euch eine Pönale zu erteilen. 
    Wir können verstehen, dass diese Regeln den Budenalltag nicht gerade einfach machen, doch helfen diese Schritte die Corona-Ausbreitung zu verlangsamen. 
    Wenn ihr es nicht für euch tun wollt macht es für eure Familie, Freunde und Bundesbrüder. 
     
    Mit bundesbrüderlichen Grüßen 
    Euer CHC

  • Corona
    Corona Situation

    Aufgrund der derzeitigen COVID-19 Situation wurden jegliche Veranstaltungen des Semesters vorerst abgesagt.

Tritt uns bei und werde Teil unseres Vereins